UNSERE MOTIVATION


Aus dem historischen Dorfkern mit einem alten Stall am Kirchenplatz einen Begegnungsort für die Bevölkerung zu machen und so das Dorfleben um eine weitere Dimension zu erweitern sowie bestehende Leerstände im Dorfkern neuen Verwendungszwecken zuzuführen, ist unser Ansporn für eine ehrenamtlichen Tätigkeit.


Peider Trippi, Jg 1950, Initiant und Projektleiter

 

 

Wohnt in Vättis seit 2012 und verbrachte in den 50er und 60er Jahren alle Sommerferien im Ferienhaus seiner Ur- und Grosseltern in Vättis. Dies prägte nachhaltig seine Ortsverbunden-heit.

Axel Zimmermann, Jg 1963, Initiant und Gemeindepräsident Pfäfers

 

Er hat in den 70er Jahren in Vättis die Volksschule besucht und wohnt seit  1992 wieder in Vättis. Er engagiert sich  im Projekt in erster Linie als Ortsbürger von Vättis und nicht in seiner amtlichen Funktion.

 



Rebekka John, Jg 1978, Team-mitglied, Spielgruppenleiterin und Autorin

 

Wohnt seit 2013 mit ihrer 6-köpfigen Familie in Vättis. Die gelernte Floristin schloss 2013 ihr Maschinenbaustudium ab. Enga-giert sich nun vor Ort für die Bedürfnisse der nächsten Generation durch die Ausbildung zur Waldspielgruppenleiterin. 

Grace Gort, Jg 1985, Teammit-glied und vielseitig interessiert

 

 

Glückliche Bewohnerin von Vättis seit 2018. Freut sich, mit dieser Arbeit die Zukunft des Dorfes mitzugestalten, welches sie und ihre junge Familie so herzlich empfangen hat. Sie ist Mutter, Yogalehrerin und Finanzfachfrau.

Herbert Fasolt

Fridolin Sprecher

 

 

Ab 8.August 2019 unterstützen uns Herbert Fasolt in den Fragen altersgerechtes Wohnen und den Aspekten Pflegesituation sowie Fridolin Sprecher als Familienvertreter (Eigner Parzelle) für das Projekt 3 Alterswohnungen.